Medienvorschau Wisenberglauf 2018

28. Wisenberglauf des Turnvereins Zeglingen

Am Wisenberg fällt die Entscheidung

Am Samstagnachmittag erwartet der Turnverein Zeglingen gegen 300 Sportlerinnen und Sportler am Start des 28. Wisenberglaufs. Wie jedes Jahr wird am Wisenberglauf der Oberbaselbieter Laufcup entschieden. Die Zwischenwertung führen Anders Holmberg und Merline Roth an.

Zeglingen. tb. Der Turnverein Zeglingen bietet den Sportlerinnen und Sportlern am Wisenberglauf verschiedene Strecken an. Die Aktiven können unter der immer beliebteren Berglaufstrecke (10.5 Kilometer / 600 Meter Steigung) und der Hauptstrecke (5.5 Kilometer / 220 Meter Steigung) auswählen. Die Walking-Strecke ist identisch mit der Hauptstrecke bis zum Hof Mapprach. Die Kids-Strecke weist eine Distanz von 500 Metern auf. Die Jugendstrecke mit Start und Ziel bei der Mehrzweckhalle ist 2.7 Kilometer lang und weist 60 Höhenmeter auf. OK-Präsident Philipp Gerber erwartet gegen 300 Sportlerinnen und Sportler am Start: „Insbesondere auf der Berglaufstrecke hoffen wir auf viele Teilnehmende, die diese Herausforderung meistern wollen.“ Wiederum stellt der Turnverein Zeglingen einen Kinderhort zur Verfügung, damit Eltern nach der Betreuung ihrer Kinder beim Kids-Lauf selber am Lauf teilnehmen können. Nach dem Lauf können alle Teilnehmenden das Pasta-Büffet geniessen.

Neue Gesamtsieger am Oberbaselbieter Laufcup
Im Vorjahr gewannen der Orientierungslauf-Spezialist Christoph Meier aus Lausen und Gabi Nyffeler aus Thunstetten den Berglauf bis zum Wisenbergturm. Nyffeler verbesserte den Streckenrekord von Simone Hertenstein. Auf den kurzen Strecken und in der Gesamtwertung des Oberbaselbieter Laufcups setzten sich Philipp Weber und Andrea Dürrenberger durch. Da der siebenfache Gewinner Philipp Weber und Andrea Dürrenberger in diesem Jahr nicht im Laufcup mitmachen, wird es auf jeden Fall neue Gesamtsieger geben. Bei den Männern führt nach dem Zunzger und Gelterkinder Waldlauf der Sissacher Anders Holmberg die Zwischenwertung 5.49 Minuten vor Lawrence Gysin (TSV Anwil) mit grossem Vorsprung an. Bei den Frauen liegt Merline Roth aus Liestal an der Spitze der Zwischenwertung. Die Zeitreserve auf ihre nächsten Verfolgerinnen Melanie Merz und Myriam Gysin beträgt 36 beziehungsweise 67 Sekunden. Knappe Entscheidungen stehen auch in anderen Kategorien bevor. Bei den Junioren beträgt der Vorsprung von Mateo Lang auf Lars Gysin nur zwölf Sekunden. Je 43 Sekunden Zeitdifferenz vor dem Schlusslauf sind bei den Schülern B zwischen Melvin Minder und Nils Liem, bei der Jugend B zwischen Lasse Richert und Philipp Buser. 158 Sportlerinnen und Sportler sind in der Laufcup-Zwischenwertung klassiert.
Die Starts des 28. Wisenberglaufs erfolgen zwischen 14.00 und 15.15 Uhr bei der Mehrzweckhalle in Zeglingen. Anmeldungen sind online bis am Vorabend des Laufs möglich, Nachmeldungen am Lauftag bis eine Stunde vor dem Start.

Weitere Informationen: www.wisenberglauf.ch.

ort  Mehrzweckhalle CH-4495 Zeglingen

mail  info@wisenberglauf.ch

 

likeusfacebook

© 2019 wisenberglauf.ch | all rights reserved | designed by philger for Turnverein Zeglingen.