Entscheidung um den 21. Oberbaselbieter Laufcup Zeglinger Berglauf und Wisenberglauf 2013

Ein weiteres Mal führt der Turnverein Zeglingen sein Laufsportwochenende durch. Auf dem Programm steht die Ausrichtung des Zeglinger Berglaufs und des Wisenberglaufs. Dabei fällt auch die Entscheidung um den 21. Oberbaselbieter Laufcup. Favorisiert für den Gesamtsieg sind Philipp Weber aus Buus und Andrea Dürrenberger.

Zeglingen/Bad Ramsach. tb.

Bereits zum 23. Mal organisiert der Turnverein Zeglingen den Wisenberglauf. Dieser bildet zusammen mit dem Zeglinger Berglauf das Zeglinger Laufsportwochenende. Das routinierte Organisationskomitee hat am Programm des Zeglinger Laufsportwochenendes keine Anpassungen vorgenommen. „Im letzten Jahr haben wir den Berglauf noch mit einem verkürzten Lauf bis zum Hof Mapprach ergänzt. Dieser Kurzlauf kann auch diesmal absolviert werden. Alles Bisherige hatte sich bestens bewährt. Deshalb haben wir entschieden, das Angebot genau so beizubehalten“, erklärt OK-Chef Pawel Hug die Ausgangslage vor der zweitägigen Laufsportveranstaltung.

Am Samstag wird der Zeglinger Berglauf ausgetragen. Die Strecke führt von der Mehrzweckhalle Zeglingen auf einer attraktiven Route von elf Kilometer Länge via Hof Mapprach und Wisen bis zum Ziel beim Wisenbergturm auf knapp 1’000 Meter über Meer. Dabei sind 600 Höhenmeter zu bewältigen. Die Strecke kann alleine oder zu Zweit als Zweierstaffel absolviert werden. Die Kurzstrecke über 5.8 Kilometer führt bis zum Hof Mapprach. Erwartet werden gegen 100 Läuferinnen und Läufer, darunter auch Berglaufspezialisten, die regelmässig an Jura-Top-Tour-Veranstaltungen mitmachen. Der Tagessieg wird erneut über den Vorjahresgewinner Michael Morand aus dem jurassischen Court führen. Ein Spaghettiplausch in der Mehrzweckhalle rundet den Berglauf ab.

Rund 300 Sportlerinnen und Sportler werden am Sonntag am Start erwartet, wenn der 23. Wisenberglauf durchgeführt wird, mit Start und Ziel beim Hotel Bad Ramsach. Die Hauptstrecke führt über 6.8 Kilometer, die Jugendlichen haben Distanzen zwischen 500 Meter und drei Kilometer zu bewältigen. Sicher am Start sein wird der letztjährige Tagessieger Aeneas Appius. Ebenfalls teilnehmen wird der Zeglinger Biathlon-Spezialist Mario Dolder, für den der Start am Zeglinger Laufsportwochenende eine gute Standortbestimmung darstellen wird.

Attraktiver Hauptpreis im Oberbaselbieter Laufcup

Mit dem Wisenberglauf wird die 21. Austragung des Oberbaselbieter Laufcups abgeschlossen. Attraktiv ist der diesjährige Hauptpreis. Unter allen Finishern des Laufcups wird eine Woche Aktivferien in Giverola an der Costa Brava ausgelost. Bei den Männern führt der Vorjahressieger Philipp Weber aus Buus überlegen die Zwischenrangliste an. Bei den Frauen ist ein Zweikampf zwischen Andrea Dürrenberger (Anwil) und Tanja Müller-Grieder (Basel) zu erwarten. Nach dem Zunzger und Gelterkinder Waldlauf trennen die beiden Spitzenläuferinnen nur 23 Sekunden. Für beide Veranstaltungen können sich die Sportlerinnen und Sportler am Lauftag bis kurz vor dem Start nachmelden. Wie im Vorjahr erstellt der Turnverein Zeglingen eine Rangliste für alle, die den Zeglinger Berglauf und den Wisenberglauf meistern.

ort  Mehrzweckhalle CH-4495 Zeglingen

mail  info@wisenberglauf.ch

 

likeusfacebook

© 2019 wisenberglauf.ch | all rights reserved | designed by philger for Turnverein Zeglingen.