Schlussbericht Wisenberglauf 2021

Die 31. Austragung des Wisenberglaufs verlief erfolgreich

Bei nahezu perfekten Witterungsbedingungen führte der Turnverein Zeglingen am 25. September 2021 zum 31. Mal den Wisenberglauf durch. 232 Sportlerinnen und Sportler beteiligten sich. Auf der Berglaufstrecke waren Nicolas Collas (Biel-Benken) und Bettina Steiger (Maisprach) die Schnellsten. Auf der Mapprach-Strecke erzielten Jessica Aeschbach (Laufen) und Philipp Kretz (Bettwil) die Tagesbestzeiten.

«Danke für die Organisation». Diese Aussage durfte der Turnverein Zeglingen als Organisator nach der Austragung des 31. Wisenberglaufs gleich mehrfach entgegennehmen.

WBL2021 Rennen Mapprach Berglauf 106

Sehr viele der 232 Teilnehmenden schätzten es sehr, dass der TV Zeglingen auch in diesem Jahr den Wisenberglauf durchgeführt hat. Aufgrund der Covid-19 Schutzmassnahmen hatten die Organisatoren das Laufzentrum auf dem Sportplatz statt in der Mehrzweckhalle eingerichtet. Es standen keine Garderoben und Duschen zur Verfügung. In der Mehrzweckhalle waren nur die Toiletten geöffnet.

32 Kinder der Kategorie Kids eröffneten die Wettbewerbe mit ihrem Lauf über 400 Meter. 28 Knaben und 14 Mädchen absolvierten die Jugend-Strecke «Erlimatt» über 3.2 Kilometer. Die 21 Kinder der Kategorie U10 legten eine neu konzipierte kürzere Strecke über 2.1 Kilometer zurück.

81 Sportlerinnen und Sportler absolvierten die Berglaufstrecle von Zeglingen bis zum Wisenbergturm. Diese Strecke wies eine Distanz von 10.5 Kilometern auf. Dabei waren 600 Steigungsmeter zu bewältigen. 35 Sportlerinnen und Sportler sowie 21 Walkerinnen und Walker meisterten die Hauptstrecke über 5.5 Kilometer mit 200 Meter Steigung von Zeglingen bis zum Hof Mapprach.

Wanderpokale an Nicolas Collas und Bettina Steiger

Die Schnellsten auf der Berglaufstrecke und damit Gewinnerin und Gewinner des Wanderpokals waren Nicolas Collas aus Biel-Benken und Bettina Steiger aus Maisprach. Nicolas Collas siegte mit einem Vorsprung von dreieinhalb Minuten vor Manuel Hügli aus Laufen. Bei den Frauen betrug der Vorsprung der Triathlonspezialistin Bettina Steiger auf die Zweitplatzierte, Denise Jetzer aus Grellingen, 3.39 Minuten.

Die Hauptstrecke legten Philipp Kretz (Bettwil) und Jessica Aeschbach aus Laufen am Schnellsten zurück. Auf der Jugendstrecke über 3.2 Kilometer erzielten Félicia Josephine Wicki (Reigoldswil) und Björn Niederhauser (Bennwil) die Bestzeiten.

Positives Fazit des OK-Präsidenten

OK-Präsident Philipp Gerber bedankte sich am Ende der Veranstaltung bei seinen Kolleginnen und Kollegen des Organisationskomitees und bei den rund 50 Helferinnen und Helfern. Ohne deren Einsatz wäre eine Durchführung nicht möglich gewesen. Philipp Gerber freut sich, dass organisatorisch alles gut verlief und die Schutzmassnahmen gut umgesetzt werden konnten.

Ausblick auf den 32. Wisenberglauf

Der 32. Wisenberglauf wird am 24. September 2022 stattfinden. Der TV Zeglingen dankt allen Sportlerinnen und Sportlern für ihre Teilnahme, gratuliert zu den erbrachten sportlichen Leistungen und lädt schon jetzt alle Laufsportinteressierten zur Teilnahme am 32. Wisenberglauf ein.

 


Save the Date!  Der 32. Jubliäums - Wisenberglauf wird am 24. September 2022 stattfinden.


 

Bewerte unsere Wisenberglauf auf Laufkalender.ch oder auf Race Result.
Wir freuen uns auf eure Bewertungen :-)

 

rr system Logo NEU CMYK 300dpi

 


 

 

Teilnehmerstatistik Wisenberglauf

 

 

 

 

Newsletter abonnieren

NWS Logo farbig Zusammenarbeit

© 2022 wisenberglauf.ch | all rights reserved | designed by philger for Turnverein Zeglingen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.